Hast du es schon erschnuppert? Der Frühling liegt in der Luft! Und mit den milden Temperaturen steigt auch die Lust auf erotische Freizeitaktivitäten außerhalb der heimischen vier Wände. Gerade jetzt, wo das Autokino wieder lockt …

Nun ist es für Sex am Strand oder auf lauschigen Waldlichtungen noch ein wenig zu kalt, aber wie wäre es denn mit Sex im Auto? Wir haben mal zusammengetragen, auf was es dabei ankommt, was den Rückbank-Quickie zum unvergesslichen Erlebnis macht und welche Stellungen sich besonders eignen.

Platz 5: Die besten Autosex-Positionen

Eines vorneweg: Bequem wird das Schäferstündchen im Fahrzeug wahrscheinlich nie werden, mindestens einer wird sich immer verrenken müssen. Doch für den speziellen Kick nehmen wir das gerne in Kauf!

Damit Ihr es einigermaßen komfortabel habt, klappt Ihr zunächst die Rückbank um und schaffen sich Ihre ganz private Spielwiese. Ihr könnt euch einander nun klassisch in der Missionars- oder Löffelchenstellung beglücken oder der Herr nimmt die Dame im geilen Doggystyle. Natürlich kann SIE Ihn auch reiten. Achten Sie nur darauf, dass der Kopf des Partners nicht ständig an die Autodecke stößt.

Sobald es wärmer wird, ist übrigens auch die Motorhaube eine sexy Alternative.

Platz 4: Die besten Hot Spots

Perfekt sind alle Orte, die schwer zugänglich sind. So gehen Sie auf Nummer sicher, dass nicht plötzlich ungebetene Zuschauer auftauchen. Toll sind auch Autobahnraststätten zu nächtlicher Stunde. Ebenfalls geeignet: abgelegene Plätze und die Tiefgarage (am besten dann, wenn Ihr Auto getönte Scheiben hat).

Und in Coronazeiten macht sich auch mal die letzte Reihe im Autokino sehr gut.

Die perfekte Übersicht gibt es hier:

https://www.autokino-deutschland.de/

Platz 3: Achtung, Gefahr!

So aufregend Sex im Auto auch sein mag, kann die geile Nummer zwischendurch Konsequenzen nach sich ziehen. Und zwar dann, wenn Du erwischt wirst. In diesem Fall droht eine Anzeige wegen „Erregung öffentlichen Ärgernisses“ und bei Verurteilung eine Strafe, die irgendwo zwischen Freiheitsentzug von bis zu einem Jahr und einer Geldstrafe liegt. Also schön aufpassen!

Platz 2: Absolut tabu!

Wenn wir von Sex im Auto reden, bedeutet das immer: Das Fahrzeug steht währenddessen! Nix da mit einem Blowjob von der Beifahrerin, während MANN mit 200 Sachen über die Autobahn rast. So reizvoll die Vorstellung auch sein mag, spielst Du in der Realität mit dem Leben aller Beteiligter.

Platz 1: Der richtige Soundtrack

Damit die Autobatterie noch eine Zeit lang hält, unbedingt Heizung und Radio ausschalten. Hören Sie stattdessen Ihre Spotify-Sex-im-Auto-Playlist über Ihr Smartphone.

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein